Der Einsatz von Tablets in der Schule

tablet-in-der-Schule

Die heutigen technologischen Auswirkungen erfassen mittlerweile alle Lebensbereiche unserer westlichen Welt und haben Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung, auf unser Denken und den Umgang miteinander. Die Schule, als Ort des Lehrens und Lernens, steht in der Verantwortung die Schülerinnen und Schüler angemessen auf diese heutigen veränderten Sachverhalte vorzubereiten indem sie sich den neuen Informationsressourcen zuwendet und diese in die pädagogische Arbeit miteinfließen lässt. Tablet-Computer sind hierfür sehr gut geeignet, da sie einen einfachen, flexiblen und vielseitigen Einsatz von Medien im Unterricht ermöglichen (vlg. Tablets in der Schulen). An deutschen Schulen sind Tablets leider noch Mangelware und es existieren nur einzelne Schulprojekte. Schätzungsweise werden an 160 deutschen Schulen regelmäßig Tablet Computer eingesetzt, was nicht einmal ein halbes Prozent der insgesamt rund 34.000 Schulen in der Bundesrepublik ausmacht (vgl. http://www.tablet-in-der-schule.de/2013-05-30/tablet-schulen-in-deutschland). Wohingegen die Türkei und Südkoreo in den flächendekenden Einsatz von Tablets an Schulen investiert (vgl. Wege, 2013).

Tablet-Computer sind komplexe Werkzeuge, mit deren Hilfe sich Lerner mit Thematiken auseinandersetzen, erkunden, recherchieren, auszuprobieren, erstellen (Video, Foto, Ton, Text) und die Ergebnisse dokumentieren und präsentieren können. Es gibt eine nahezu grenzenlose Anzahl an unterrichtsspezifischer Apps und daher sind Tablet-Computer nahezu in allen Unterrichtsfächern einsetzbar. Tablets zeichnen sich durch eine sehr unproblematische und intuitive Bedienung aus. Sie sind ein ideales Werkzeug sowohl im als auch außerhalb des Klassenraums und können situativ im Unterricht eingesetzt werden. Ebenfalls ermöglichen Tablets ein individualisiertes Lernen weg vom Frontalunterricht. Die Lehrkraft  kann nach ihren individuellen pädagogischen Schwerpunkten den Unterrichtsverlauf besser bestimmen, ohne zeitraubende Organisationsformen berücksichtigen zu müssen. Weiterhin unterstützen Tablets das selbstständige, problemorientierte und explorative Lernen der Schülerinnen und Schüler und sie ermöglichen, aufgrund ihrer Portabilität und ihrer hohen individuellen Anpassungsmöglichkeit, unzählige produktive Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht.

Es gibt jedoch auch kritische Stimmen zum Thema „Tablet in der Schule“. Hauptgegenargumente für den Gebrauch von Tablets in der Schule sind die hohen Anschaffungskosten der Geräte (bzw. auch deren  Wartung), das Verlernen der Handschrift und die erhöhte Ablenkbarkeit der Schüler. Wesentlich ist allerdings die Frage nach der Sinnhaftigkeit und den Mehrwert bzw. die Effektivität von Tablet-Computer für die Lerner. Hierzu gibt es noch keine aussagekräftigen und belastbaren Untersuchungen, jedoch scheint es unumstritten, dass Tablet-Computer die Medienkompetenz und die Lernmotivation bzw. die Lernbereitschaft der Schüler steigern kann. Zu betonen sei hier natürlich, dass die Effekte immer auch davon abhängig sind, wie konkret die Geräte im Unterricht eingesetzt und genutzt werden (vgl. Wege, 2013).

Eine Auswahl an Einsatzsmöglichkeiten von Tablets im Unterricht wären:

  • Für die mobile Recherche in Einzelarbeit oder in Gruppen (an Gruppenarbeitsplätzen oder an Lernorten außerhalb des Klassenraums)
  • Als individualisiertes Lerninstrument, z.B. durch spezielle auf den Lernstand des Schülers abgestimmte Übungen vor allem in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.
  • Im Sachunterricht, z.B. als Aufnahmegerät für Bilder, Videos, Audiodateien, als Rechercheinstrument vor Ort und als Präsentationsmittel.
  • Im Musikunterricht, als mobiles Aufnahmegerät für Töne und Bilder.
  • Im Sportunterricht als Aufnahme- und Präsentationswerkzeug, z.B. bei der Einübung und Reflexion von Bewegungsabläufen oder zur Visualisierung gruppendynamischer Bewegungsprozessen bei Mannschaftsspielen.

Quellen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s